SG Gutach/Wolfach

SG Gutach/Wolfach schwitzt für die neue Saison

Unter der neuen Leitung von Oliver Kronenwitter und Martin Wöhrle ist die SG Gutach/Wolfach bereits Ende Juni in die Vorbereitung auf die kommende Landesligasaison gestartet. Seitdem heißt es mindestens dreimal die Woche schwitzen, um für die schwierigen Aufgaben der Mitte September beginnenden Runde gewappnet zu sein. Die Anfangsphase nutzte der neue Coach, der vom Nachbarn Schenkenzell/Schiltach kam, um seine Spieler nicht nur kennenzulernen, sondern auch die so wichtigen Grundlagen in Ausdauer, Schnellkraft und Stabilisation zu schaffen. Zudem fließen schon früh taktische Einheiten mit in die Vorbereitung ein. Das erste Testspiel gegen den HC Hedos Elgersweier II letzten Freitag ging zwar knapp mit 26:28 verloren, brachte doch schon die ersten Erkenntnisse, woran in den verbleibenden zwei Monaten noch zu arbeiten sein wird. Bis zum Saisonauftakt stehen noch zahlreiche Einheiten und Testspiele auf der Agenda. Wo man steht wird sich aber wie immer erst in den ersten Pflichtspielen zeigen. Trotz stärker gewordenem Teilnehmerfeld möchte das neue Trainergespann einen Fehlstart wie in der vergangenen Runde nach Möglichkeit vermeiden. Besondere Spannung versprechen die im letzten Jahr vermissten Derbys gegen Schenkenzell/Schiltach und den Aufsteiger und Neuling Hornberg/Lauterbach/Triberg.

HB SG Gutach Wolfach- Trainer Martin Woehrle-Oliver Kronewitter-71612bay HB-SG Gutach Wolfach-H1 71612bay

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen