SG Gutach/Wolfach

Die jungen Wilden ( 4 )

Wir sind ein komplett neues und sehr junges zusammengewürfeltes Team.

Oliver Raulf
Alter: 19
Grösse :1,99m
Position: Rückraum links
Geboren im Sternzeichen Waage, dem man nachsagt sagt , dass diese Personen sich nicht schnell einschüchtern lassen. Auch wenn andere die Ellenbogen ausfahren.
Eine Eigenschaft, die im Handball von Vorteil ist.
Oliver ist überzeugt, dass wenn wir es schaffen unser Spiel über 60min zu spielen, auch die Punkte kommen werden.
Er ist zudem der Meinung,  dass die Mannschaft von Spiel zu Spiel Fortschritte macht.
Seine Ziele sind ein guter Abschluss in seinem Lehrberuf und der Klassenerhalt mit der SG.
Aufgeben ist nicht sein Ding. Es muss immer weitergehen.
Er wünscht sich gut besuchte Hallen mit guter Stimmung sowie spannende Spiele.
Oliver kann bei Yufka und Döner nicht „Nein“ sagen.

 

Text & Foto H.-D. Bayer

Die jungen Wilden (3)

Für die Saison hoffe ich natürlich , dass wir uns den ein oder anderen Erfolg auch mal verdienen, aber wichtiger ist es als junge Mannschaft zusammenzuwachsen.

Kilian Nattmann

 

 

 

 

 

 

Jahrgang 2000
Position Tormann
Wenn man im Sternzeichen des Schützen geboren ist, kennt man sich mit den Schützen am Kreis aus.
Kilian Nattmann spielte bis zur D Jugend im Feld, Er sagt: „Es hat sich schell rausgestellt ,dass ich im Tor besser aufgehoben bin“.
Sein bisher grösster sportlicher Erfolg war in der B Jugend der SBL Aufstieg.
Als achter Mann hat er zu den Herren schon einige Jahre einen guten Draht, denn bevor zu den Aktiven wechselte, hat er als Trommel schon immer die Herren mit allem was er hat unterstützt.
Diese Unterstützung wünscht er sich von den Trommlerkollegen auch in schweren Phasen der Saison.

 

Text & Foto H.-D.Bayer

Die jungen Wilden (2)

Sascha Hoefer

 

Man sollte uns nicht unterschätzen und abschreiben schon gar nicht.

Der Linkshänder der bevorzugt auf der Rechtsaussenpostion zu finden ist, spielt seit seinem 7 Lebensjahr Handball.
Seine Ziele , er möchte sich beruflich weiterbilden und durch den Sport fit bleiben.

Was er nicht mag ,ist aufgeben.
Bewusst ist er sich ,dass es keine leichte Aufgabe wird, in der Landesliga zu bestehen.
Die Aussenseiterrolle findet er nicht nachteilig und ist überzeugt den Klassenerhalt zu packen.

Zu den Favoriten unter den Urlaubszielen zählt Griechenland.
Seine Ohren verwöhnt er mit amerikanischem Rap.
Neben Freundin und Familie schlägt sein Herz für sein Auto.
Wildschweinbraten mit Thymiansosse und Spätzle steht ganz oben bei seinen Lieblingsspeisen.

Um in der Liga mitzuhalten geht er neben dem Training öfters mit seinen Hunden laufen.

Sascha Hoefer ist 1997 im Sternzeichen des Wassermanns geboren und hat seine ersten Handballschritte bei der SG Schlitach Schenkenzell gemacht.

 

Text & Foto H.-D. Bayer

Die jungen Wilden (1)

In loser Folge stellen wir hier die jungen Spieler der Herren 1 vor.

Max Buchholz

Dem Sternzeichen „Fische“ sagt man Kreativität nach.

Seine spielerische Kreativität darf Max Buchholz mit 1,83m ab dieser Saison am Kreis für die SG entwickeln.
Er wünscht sich spannende Spiele in gut besuchten Hallen. Es ist für die jungen Wilden ganz wichtig, dass viele SG Fans der Mannschaft einen Rückhalt geben.
Als sportliches Nahziel hat er mit seiner Mannschaft den Klassenerhalt im Fokus.
Er reist gern und spielt als Ausgleich zum Handball Tennis.
Wenn es Döner zum Essen gibt, hört er sich nicht „nein“ sagen.

 

Text & Bild H.-D. Bayer

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen