Herren I weiter punktlos

SG Gutach/Wolfach : Panthers Gaggenau 21:30 (12:16)

Auch gegen die Panthers Gaggenau verlor das Landesliga Team der SG Gutach/Wolfach am Ende deutlich. Die Partie vor heimischem Publikum hatte dabei einen ähnlichen Verlauf wie die letzten sechs Spiele. Zweimal gelang den Gastgebern die Führung, ehe auch die Panthers Fahrt aufnahmen und nach zehn Minuten erstmals mit drei Toren in Führung gingen (4:7).

Fortan blieb die SG zwar dran, aber es fehlten einmal mehr die spielerischen Mittel, um einen Rückstand abzubauen. Stattdessen nutzten die Gäste immer wieder die Fehler der Schwarzwälder für kurze Zwischensprints und stetigen Ausbau der eigenen Führung. Vor allem gegen Mathias Herbst und Sandro Kühn fanden weder SG-Abwehr noch Torhüter geeignete Mittel und sahen sich schon in der Halbzeit mit 12:16 wieder deutlich im Hintertreffen. Auch nach dem Seitenwechsel machten die Hausherren kein schlechtes Spiel. Ein durchschnittliches Spiel reicht aber aktuell nicht, um in der Landesliga an Punkten zu schnuppern. Entsprechend lief es weiter solide für Gaggenau und spätestens nach 46 Minuten war beim 16:25 durch Hannes Elies klar, dass auch nach sieben Spielen die Null auf der Habenseite der SG stehen würde. Die Panthers brachten den 21:30 Auswärtssieg souverän über die Zeit und halten mit ausgeglichenem Punkteverhältnis Anschluss zum Mittelfeld. Gutach/Wolfach wird kommendes Wochenende in Zunsweier den nächsten Anlauf für Zählbares starten.

Spielfilm: 1:0, 2:1, 4:7, 12:16; 16:25, 21:30

SG Gutach/Wolfach: Demian Moser (4), Nicolas Haas (4), Max Buchholz (4), Sascha Hoefer (2), Marius Buchholz (2), Elias Breithaupt (2), Mirco Lehmann (1), Daniel Hirt (1), Julian Brohammer (1), Robin Storz, Timo Radtke, Kilian Nattmann, Cedric Moser, Niclas Kilgus. Offizielle: Jürgen Storz, Michael Wöhrle

Panthers Gaggenau: Sandro Kühn (10), Mathias Herbst (7), Hannes Elies (6), Mario Cvitic (3), Pascal Stangl (1), Arne Koinzer (1), Marius Jüppner (1), Jannis Deck (1), Frank Sink, Dominik Saum, Yannic Hitscherich, Lukas Ganz, Dorian Caleta, Daniel Beierbach. Offizielle: Martin Ehrentraut

Schiedsrichter: Benjamin Kanzler, Andreas Heuberger

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen