C-Jugend verliert Testspiel gegen Bayernligisten

Quasi wie die Jungfrau zum Kinde kam unsere Südbadenliga C-Jugend zu ihrem Testspiel gegen die Spielgemeinschaft Hachinger Tal München, ihres Zeichens frischgebackener Bayernligist. Die sympathische Truppe aus München absolviert mit ihrer Trainerin Susanne Pignot einen Wochenendtrip durch BaWü.

Freitagabend war man bei der JSG Balingen/Weilstetten zu Gast. Für heute war ursprünglich ein Match gegen unseren Nachbarverein, die SG HLT, angedacht. Dienstagabend erreicht uns jedoch von der HLT die Anfrage, ob wir nicht als Gegner bereitstehen könnten. Nach kurzer Absprache mit den Trainern Daniel Hirt und Manuel Dieterle konnte man zusagen. Mit 8 Jungs (Danke an die D-Jugendlichen Levi Berger und Finn Baumann!) trat man gegen die dreizehn Münchener an und konnte mit einer sehr ordentlichen Leistung aufwarten. Der Gegner zeigte zwar die besseren handballerischen Ansätze und war insgesamt auch körperlich überlegen; mit gutem Einsatz hielt unsere C-Jugend aber dagegen. Letztlich musste man sich in einem sehr fairen Spiel, welches von der gegnerischen Trainerin hervorragend geleitet wurde, mit 29:33 (15:17) geschlagen geben. Unseren Jungs wurde gezeigt, woran sie noch arbeiten müssen. In erster Linie wäre hier mehr Körperlichkeit und Kompaktheit in der Abwehr zu nennen. Im Angriff gilt es, die sich bei offensiven Abwehrreihen zwangsläufig vorhandenen Freiräume, geschickter zu besetzen.

Für die HT München ging die Fahrt weiter nach Teningen. Dort wird man am Sonntag ein Turnier spielen. Wir wünschen Euch viel Erfolg!

Für die SGGW: Finn Baumann (Tor); Levi Berger, Simon Heinzmann, Clemens Schmid, Carlo Albrecht, Matteo Marino, Jan Staiger, Jannik Lehmann

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen