SG Gutach/Wolfach

H1 können großen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen

Nach der knappen Niederlage in Steinen und der anschließenden Osterpause muss die SGGW in der Abstiegsrunde der Landesliga Süd wieder unter der Woche auswärts antreten. Dieses Mal führt der Weg nach Kenzingen, wo man um 20 Uhr in der Üsenberghalle auf den Turnerbund trifft. Dieser ist aktuell Tabellenzweiter und hat das Hinspiel Anfang März mit 26:30 für sich entscheiden können. Die Sieben von Frank Sepp kann in dieser Partie einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen. Dafür muss aber ein Sieg her. Die SG hat bei noch drei ausstehenden Spielen alles selbst in der Hand. Der direkte Konkurrent Maulburg/Steinen kann noch maximal vier Punkte ergattern, Gutach/Wolfach deren sechs. Außerdem trifft man am letzten Spieltag Mittag Mai auf eben genau diesen Gegner. Doch auf dieses Endspiel will es die Spielgemeinschaft nicht zwingend ankommen lassen. Der TB Kenzingen stellt eine ausgeglichen besetzte Mannschaft, bei der im Hinspiel der gefährliche Rückraumspieler Abderrahmen Rakez mit 8 Treffern herausragte. Die SG muss sich kaltschnäuzig im Abschluss zeigen und die eigenen Fehler minimieren. Außerdem sollte die Torelast wieder auf möglichst viele Schultern verteilt werden. Frank Sepp wird bei diesem Unterfangen voraussichtlich auf Torhüter Claudius Baumann (krank) verzichten müssen. Mit den Kreisläufern Max Buchholz und Aaron Wöhrle fehlen zudem zwei Optionen für den Kreis aus beruflichen Gründen. Auch der Einsatz von Rechtsaußen Niclas Kilgus ist Stand heute noch fraglich (Sprunggelenk). Dennoch wird die Spielgemeinschaft eine absolut schlagkräftige Truppe aufs Spielfeld schicken können, die alles daransetzen wird, dem Ziel Klassenerhalt näher zu kommen.

 

Bericht: Wolfgang Laiblin

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen