SG Gutach/Wolfach

Damen empfangen die SFE Freiburg

Am Sonntag um 17 Uhr treffen die Damen I der SG Gutach/Wolfach in der Gutacher Liebich-Sporthalle im direkten Rückspiel von vergangener Woche erneut auf die Sportfreunde Eintracht Freiburg. Vergangenen Woche war die SG mit 25:21 (13:9) erfolgreich und hat somit nach wie vor die Nase vorn in der Tabelle. Allerdings wird der Vorsprung geringer, denn die HSG Freiburg III hat nur noch einen Punkt Rückstand. Somit ist das ausgegeben Ziel Oliver Kronenwitters klar. Ein zweiter Sieg gegen die Sportfreunde muss her. Für diese wird es nun allerdings eng, denn man liegt mit 4:10 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz. Eher unwahrscheinlich, dass sich die Gäste nochmal im Aufstiegsrennen zurückmelden. Umso wichtiger wäre ein Sieg für die Kronenwitter-Sieben, um sich weiter Luft zu verschaffen und den Verfolgern keinen zusätzlichen Angriffspunkt bietet.

Allerdings gilt nach wie vor, dass man in jedem Spiel 100% geben muss, um hier ein Wort mit um den Aufstieg sprechen zu können. Maulburg/Steinen und Ehingen folgen nämlich mit 6:6 Punkten ebenfalls auf dem Fuß und warten nur auf Patzer der Erstplatzierten. Davon geht man im SG-Lager allerdings nicht aus und hofft wie jede Woche, dass keine  krankheitsbedingten Ausfälle zu beklagen sind und man in Bestbesetzung antreten kann.

Bericht: Susanne Heinzmann

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen