SG Gutach/Wolfach

Vorbericht Damen 1 + 2

Die Handballerinnen empfangen am Samstag um 20.00 Uhr die SG Köndringen/Teningen zum ersten Rückspiel der Saison in der Wolfacher Sporthalle. Das Hinspiel gewannen die SG-Damen um Oliver Kronenwitter knapp mit 25:23, wobei man eine ganz starke Phase nach der Pause hatte. Im ersten Durchgang war die SG Köndringen/Teningen die spielbestimmende Mannschaft. Nach dem Seintenwechsel war das Kronenwitter-Team besser eingespielt und setzte sich Tor um Tor ab, versäumte es allerdings den Sack schon früher zuzumachen. Die Gäste aus Köndringen werden sich im zweiten Spiel nun besser auf Gutach/Wolfach einstellen können und wäre sicher scharf auf zwei weitere positive Zähler. Deren hat man erst zwei auf dem Konto und muss sich nun ranhalten, um nicht in die Abstiegsrunde zu müssen. Auch für Gutach/Wolfach steht einiges auf dem Spiel, will man doch sein makelloses Konto beibehalten.

Die Damen II der SG Gutach/Wolfach spielen bereits um 16.00 Uhr gegen die SG Ohlsbach/Elgersweier. Hier gilt es ebenfalls, positive Zähler auf dem Konto zu verbuchen. Mit erst einem Sieg steht man auf Rang sieben der aktuellen Bezirksklassen-Tabelle und trifft somit auf den direkten Nachbarn. Elgersweier hat ebenfalls nur zwei Pluspunkte zu verbuchen, absolvierte jedoch auch erst zwei Spiele. Gegen Unterharmersbach landeten die Gäste einen 30:13 Kantersieg, so dass die Messlatte für das Reserve-Team der SG Gutach/Wolfach recht hoch liegt. Es muss also alles aufgeboten werden, um sich auch weiterhin im Mittelfeld der Tabelle wiederzufinden.

Bericht: Susanne Heinzmann

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen