SG Gutach/Wolfach

Vorfreude auf erstes Derby seit langer Zeit

Vorbericht SG Schenkenzell/Schiltach : SG Gutach/Wolfach

Wenn am Samstag um 20 Uhr in der Nachbarschaftssporthalle Schiltach das Derby zwischen der SG Schenkenzell/Schiltach und der SG Gutach/Wolfach angepfiffen wird, ist das für die Gäste das erste Schwarzwaldderby seit fast zwei Jahren. Man freut sich riesig auf die zwar wohl immer noch gedämpfte, aber trotzdem besondere Derbystimmung. Zudem ist die Stimmung trotz des knappen Unentschiedens gut im Lager der SGGW. Mit 3:3 Punkten ist man so gut wie schon lange nicht mehr in die Saison gestartet und kann nun bei der SG Schenkenzell/Schiltach frei aufspielen. Die Gastgeber unter dem langjährigen Coach Jochen Kilguß sind mit zwei deutlichen Niederlagen gegen die Topteams aus St. Georgen und Mimmenhausen gestartet. Dabei machte den Grünweißen der Abgang und die Verletzungen einiger Leistungsträger zu schaffen. Man erzielte lediglich 20, im letzten Spiel sogar nur 15 eigene Treffer. Entsprechend heiß dürfte das Heimteam auf die ersten Punkte sein. Gutach/Wolfach versagten vor allem auswärts bei der SGSS in der Vergangenheit immer wieder die Nerven. Vor allem an der konsequenten Abwehrarbeit der Gastgeber bissen sich fast alle Gutach/Wolfacher Teams die Zähne aus. Da kommt es den Gästen vielleicht zugute, dass sich hier in den letzten Jahren ein Generationswechsel vollzogen hat. Die Niederlagen vergangener Tage sollten bei den jungen Akteuren und beim Coach keine Rolle mehr spielen. Fest steht, dass man selten so entspannt nach Schiltach fahren konnte. Die drei Punkte im Gepäck sind schon mal ein ganz gutes Polster, der Druck liegt wohl eher bei den Hausherren. Am Ende des Tages zählen weder vorangegangene Spiele noch vermeintliche Favoritenrollen. Beide Mannschaften sind froh, wieder vor Publikum spielen zu dürfen und wollen mit einer guten Leistung das Bestmögliche herausholen. Man darf sich auf 60 spannende Minuten vor Zuschauern freuen. Einlass erfolgt unter Berücksichtigung der 3G Regel, genaue Angaben zu den Hygienemaßnahmen sind wie gewohnt auf der Webseite der Heimmannschaft oder des SHV einsehbar.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen