SG Gutach/Wolfach

SG-Leitung neu besetzt

SG-Leitung neu besetzt– Klaus Lehmann gibt Posten nach 7 Jahren ab

Schon seit längerer Zeit angekündigt, hat Klaus Lehmann, der langjährige Leiter der SG Gutach/Wolfach, seinen Posten zum 31.05.2021 zur Verfügung gestellt und ist in die zweite Reihe zurückgetreten. Im SG-Leitungsteam wird er weiterhin im Bereich Zeugwesen/SG-Webshop mitarbeiten, wofür ihm die SG sehr dankbar ist.

Nachdem der TV Wolfach und der TuS Gutach schon bei einzelnen Mannschaften im Jugendspielbetrieb kooperiert hatten, wurde zur Saison 2014/2015 eine Spielgemeinschaft für den männlichen und weiblichen Jugendbereich gegründet. Als SG-Leiter trieb Klaus Lehmann diese zukunftsweisende Zusammenarbeit voran. Zur Spielrunde 2015/2016 erfolgte die Ausweitung auf den männlichen und weiblichen Aktivbereich. Unter seiner Führung wuchsen die Mannschaften aus den beiden Stammvereinen immer enger zusammen und es gelang ihm, ein schlagkräftiges SG-Leitungsteam aufzustellen, das die gesamte Organisation von A-wie Anschaffung bis Z- wie Zeitnehmer organisiert. 

Lehmann führte die SG von 2014 bis 2021 mit sehr hohem Engagement und viel Herzblut.

Sein großer Einsatz für den Handballsport wurde im Mai von den beiden Vorsitzenden der Hauptvereine (Martin Heinzmann für den TuS und Marc Zehntner für den TV) gewürdigt.

Lange Zeit konnte keine Nachfolge gefunden werden. Doch jetzt hat sich ein neues Leitungsteam gebildet. Die Last wird künftig auf mehrere Schultern verteilt. Mit Tobias Aberle „Schüssele“, Stefan Staiger (Sportlicher Leiter Aktive), Jens Gudelius (Sportliche Leitung Jugend) hat sich ein Führungstrio herauskristallisiert, das von den bewährten Kräften Herbert Bösinger (Spielorganisation), Christian Lehmann (Abteilungsleiter TuS), Doris Glunk (Schriftführerin), Mike Lehmann (Jugend), Klaus Sedelmeyer (Zeugwesen) und Wolfgang Laiblin (SG-Kasse) unterstützt wird. Das Team wurde außerdem mit Dominic Brunenberg-Libonati (Event-Manager), Claudius Baumann (Werbung/Kommunikation) sowie Frank Mangold (Schiedsrichter-Obmann) erweitert. An dieser Stelle gilt es auch dem bisherigen Schiedsrichter-Obmann Felix Gorenflo ein großes Dankeschön für seine geleistete Arbeit auszusprechen. Nicht zuletzt hatte sich Felix auch bei den SG-Jugendhandball-Camps großartig eingebracht.

Jens Gudelius, Stefan Staiger und Tobias Aberle „Schüssele“

Es gibt in der Zukunft einiges zu tun. Der „Konkurrenzkampf“ um die Jugendlichen wird immer schwieriger. Alle Vereine, egal ob Handball, Fußball, Tennis oder Musik stehen im Wettbewerb um die Kids. Die SG wird auch weiterhin versuchen, für Groß und Klein die „geilste Sportart der Welt“ vor Ort attraktiv zu gestalten. 

Hier wird die neue SG Leitung ansetzen und die bisherige, hervorragende Arbeit von Klaus Lehmann fortsetzen, um auch langfristig hochklassigen Handball, Spaß, sowie Kameradschaft anbieten zu können.

Hier geht es zur Seite der Ansprechpartner in der SG

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen