SG Gutach/Wolfach

Damen 2 unterliegen nach schwacher 2. Halbzeit

SG Gutach/Wolfach 2 : TV Gengenbach 2 18:24 (12:9)

Nachdem die zweite Damenmannschaft der SG bereits am vergangenen Wochenende gegen den TV Gengenbach 1 zwei Punkte liegen ließ, konnte sie dieses Wochenende in der eigenen Halle ebenfalls nicht triumphieren. Trotz einer soliden ersten Halbzeit und der stetigen Führung bis zur 46. Minute, hat es für die Damen um Betreuer Tobias Baumann am Ende leider nicht für einen Sieg gereicht.

Geschwächt durch die Abwesenheit von Tanja Faißt, Tanja Rupprecht und Annika Brohammer, wurde die Mannschaft von Laura Hesse verstärkt. Über die gesamte erste Halbzeit konnten die Gastgeberinnen einen knappen Vorsprung halten, dann machte ihnen die offene Deckung der Gengenbacher Damen jedoch immer mehr zu schaffen. Im Angriff fehlten die Ideen, dazu kamen viele Ballverluste. Bestärkt durch die Unsicherheit der SG Damen, kämpften sich die Gegnerinnen heran und konnten bis zum Ende des Spiels mit 6 Toren in Führung gehen. Für die letzten vier Saisonspiele heißt es für die Damen 2 noch einmal alles zu geben, um den aktuell fünften Tabellenplatz zu verteiligen und die Runde in der oberen Tabellenhälfte abzuschließen.

Spielfilm: 3:3, 7:7, 12:9, 16:13, 18:18, 18:24 

SGGW: Hirt 1, N. Staiger 2, Wälde 1/1, Klumpp, L. Armbruster, Breithaupt 1, Hesse 5, Thoma 5, Schuler, M. Staiger, Schwer 2, Weber, Peter

TVG: Esch 5/2, Figus 1, Isenmann 7, Wußler, Leipnitz, Lang 1, Krauß 1, Hecking 9/2, Gül

Schiedsrichter: Jacqui Bapst

Bericht: Laura Riedel

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen