SG Gutach/Wolfach

Damen 1: Heimsieg im zweiten Saisonspiel

SG Gutach/Wolfach : TV Engen 24:17 (14:6)

Die erste Damenmannschaft der SG Gutach/Wolfach konnte am vergangenen Samstag den ersten Sieg in der Landesliga Süd erringen. Trotz eines Leistungseinbruches gegen Ende der ersten Halbzeit war der Sieg nie wirklich in Gefahr.

Mit einer sehr starken Anfangsphase in der Curt-Liebich-Sporthalle in Gutach konnte bis zur 13. Minute eine 9:1 Führung aufgebaut werden. Die Abwehr stand solide und im Angriff wurden die im Training eingeübten Spielzüge gespielt. Torhüterin Judith Bell knüpfte an ihre Leistung vom vergangenen Spiel in Hornberg an und war dadurch ein entscheidender Faktor auf dem Weg zum Sieg. Das anfängliche Leistungsniveau konnte jedoch nicht das gesamte Spiel über gehalten werden. Im Angriff wurde es für die Heim-Mannschaft schwieriger Tore zu erzielen, was die Nervosität steigerte. Dies wurde von den Gegnerinnen direkt bestraft, die sich in der zweiten Halbzeit von 17:7 auf 17:14 heran kämpften. Gegen Ende des Spiels fand die SG dann wieder zur anfänglichen Form zurück und konnte mit einigen zusätzlichen Toren den 24:17 Sieg sichern.

Für die zukünftigen Spiele heißt es die Leistung konstant über das gesamte Spiel zu halten und nicht zwischenzeitlich nachzulassen. Außerdem besteht Verbesserungspotenzial bei der 7 Meter Ausbeute. Das nächste Spiel der Damen 1 findet am 11.10. um 20 Uhr in der Wolfacher Realschulsporthalle gegen den ESV Freiburg statt.

Spielfilm: 7:1, 12:4, 14:6, 17:7, 17:14, 24:17

SGGW: Bell, Peter, Staiger 1, Wälde 2, Schmider 3, Juliane Hirt 8, Breithaupt, Vanessa Schneider, Hesse 6/3, Jessica Schneider 1, Thoma 2, Bohlayer, Brohammer 1, Hilberer

TVE: Hildebrand 3, Mast 2/2, Wolf 3, Moser, Sprenger 5, Greitmann, Leonie Ort 1, Steiner, Geßler 1, Maier, Carolin Ort, Müller 2

Schiedsrichter: Raphael Herrmann (TuS Schutterwald)

Bericht: Laura Riedel

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen