SG Gutach/Wolfach

Aufsteiger freut sich auf große Herausforderung in neuer Liga

Bericht: Susanne Heinzmann

Nach einer starken Saison in der Bezirksklasse mit der Vizemeisterschaft stand am Ende für die Handballerinnen der SG Gutach/Wolfach der verdiente, aber auch überraschende Aufstieg in die Landesliga Süd. Die Spielerinnen und das Trainerteam stellen sich gerne der Herausforderung, auf südbadischem Parkett zu spielen. Überdies wurde ein zweites Frauen-Team gemeldet.

Angesichts eines Kaders von insgesamt 23 Spielerinnen stellte sich bei der SG Gutach/Wolfach die Frage, ob man nur das Landesliga-Team oder noch eine zweite Mannschaft auf Bezirksebene meldet. Mit Unterstützung der A-Jugendspielerinnen hat man sich nun erstmals für zwei Frauen-Teams entschieden, um allen Spielerinnen Einsatzzeiten zu garantieren. Tobias Baumann übernimmt die Betreuung bei den Spielen von Team II. Man ist sich bewusst, dass es für beide Teams eine anstrengende Runde wird. Die SG-Mädels sowie ihre Trainer Thomas Sum, Kathrin Grimm und Jens Dieterle sind hoch motiviert und haben sich in der Vorbereitung richtig gut präsentiert.

Gute Vorbereitungswochen

In der ersten Phase der Vorbereitung ging es vor allem um Grundlagenausdauer, nach und nach flossen spieltaktische Übungen ein, der Ball ist seither im Vordergrund. An einem Trainingswochenende stand neben den verschiedenen Trainingseinheiten die Kameradschaftspflege auf dem Programm. Das Zusammenspiel der einzelnen Mannschaftsteile wurde in verschiedenen Trainingsspielen gefestigt. Mit Torhüterin Judith Bell von Nord-Landesligist SG Ohlsbach/Elgersweier und Alisa Breithaupt, die eine Pause bei den A-Juniorinnen der SG eingelegt hatte, kehrten zwei Bekannte zurück. Aus der A-Jugend rückten Anica Thoma, Annika Brohammer, Nina Staiger, Tessa Weber und Dilara Schuler zu den Aktiven auf. Aus der A-Jugend werden zusätzlich Marie Weigold, Madlen Schwer, Alica Hilberer, Ankathrin Hirt, Milena Staiger, Sophia Peter, Carolin Brod und Dunja Grieshaber mithelfen.

Die SG ist also gut gerüstet und freut sich auf den Start der neuen Saison. Der Klassenerhalt in der Landesliga Süd ist das klare Ziel von Thomas Sum, der in seine zweite Saison als Trainer der SG-Handballerinnen geht. Am Sonntag gab es das erste Pflichtspiel dieser Runde. In Südbadens Vereinspokal unterlag die SG äußerst knapp mit 19:20 beim ASV Ottenhöfen (Landesliga Nord).

Liga-Start mit Derby

Der Liga-Auftakt hat es gleich in sich. Am Sonntag, 29. September, steigt das Derby bei der SG Hornberg/Triberg/Lauterbach, beim amtierenden Landesliga-Meister, der allerdings auf die direkte Rückkehr in die Südbadenliga verzichtete. Im ersten Heimspiel in Gutachs Liebich-Sporthalle erwartet die SG G/W am Samstag, 5. Oktober, den TV Engen.

Der Gesamtkader:

Tor: Jasmin Armbruster, Judith Bell, Teresa Heizmann

Feld: Lena Armbruster, Saskia Bohlayer, Alisa Breithaupt, Carolin Brod, Annika Brohammer, Tanja Faisst, Laura Hesse, Alica Hilberer, Ankathrin Hirt, Jessica Hirt, July Hirt, Hannah Klumpp, Sophia Peter, Laura Riedel, Tanja Rupprecht, Theresa Schmieder, Jessica Schneider, Vanessa Schneider, Dilara Schuler, Madlen Schwer, Milena Staiger, Nina Staiger, Anica Thoma, Anna Wälde, Tessa Weber, Marie Weigold

Abgänge: keine

Zugänge: Judith Bell (SG Ohlsbach/Elgersweier), Alisa Breithaupt, Sophia Peter, Alica Hilberer, Ankathrin Hirt, Carolin Brod, Madlen Schwer, Marie Weigold, Milena Staiger (alle eigene A-Jugend)

Trainer: Thomas Sum (2. Saison)
Co-Trainer: Jens Dieterle, Katrin Grimm

Der Gesamtkader des Landesliga-Aufsteigers SG Gutach/Wolfach: Trainer Thomas Sum (hinten von links), Anica Thoma, Jessica Hirt, Tanja Rupprecht, Tanja Faißt, Theresa Schmider, Juliane Hirt, Jessica Schneider, Lena Armbruster, Laura Hesse, Annika Brohammer, Co-Trainer Jens Dieterle sowie Vanessa Schneider (vorne von links), Hannah Klumpp, Laura Riedel, Jasmin Armbruster, Judith Bell, Teresa Heizmann, Anna Wälde, Saskia Bohlayer, Nina Staiger, Alisa Breithaupt. Auf dem Foto fehlen Co-Trainerin Katrin Grimm, Tobias Baumann (Betreuer Team II), Tessa Weber und Dilara Schuler. ©Horst-Dieter Bayer

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen