SG Gutach/Wolfach

Herren 1 mit personellem Umbruch

Große Herausforderungen stehen bevor

Die Meisterschaftssaison 2019/2020 stellt die aktiven Handballer der SG Gutach/Wolfach vor große Herausforderungen. Im nunmehr fünften Jahr des Zusammenschlusses steht bei den Herren der erste extreme personelle Umbruch an. SG-Leiter Klaus Lehmann und sein Team mussten sich Anfang 2019 nun schon zum vierten Mal auf Trainersuche begeben. Mit Frank Sepp aus Gengenbach konnte eine erfahrene und in Gutach nicht unbekannte Trainerkraft gefunden werden. Vor einigen Jahren hatte Sepp schon die TuS-Damen unter seinen Fittichen. Zudem musste am Endspieltag der Gutacher Dorfsportwoche eine mehr oder wenige komplette Landesligamannschaft verabschiedet werden. Routiniers haben ihre Handballschuhe an den Nagel gehängt oder wollen in Reservemannschaften deutlich kürzertreten. Top-Scorer Lukas Glunk will in der Südbadenliga beim TuS Altenheim den nächsten Karriereschritt wagen. Mirco Lehmann wechselte zum Nachbarn Hornberg/Triberg/Lauterbach in die Bezirksklasse.

Frank Sepp steht mit dem altbekannten Co-Trainer Martin „Läder“ Wöhrle somit vor der großen Herausforderung, aus der verbliebenen Handvoll an Spielern ein Korsett zu bilden, um welches mit den Neuzugängen (fast allesamt aus der eigenen Jugend, bzw. der Landesligareserve) eine schlagkräftige Truppe gebastelt werden kann. Mit dem 22-jährigen Linkshänder Sascha Höfer kommt von der SG Schenkenzell/Schiltach immerhin ein Neuling von extern. Allen Beteiligten ist bewusst, dass es nur um den Klassenerhalt gehen kann. Höhere Ziele wären absolut vermessen und unrealistisch.

Saisonvorbereitung

Wie in den vergangenen Jahren lagen die Schwerpunkte der aufwändigen Saisonvorbereitung zunächst eindeutig im Ausdauer- und Kraftausdauerbereich. Deswegen wurden die Wälder rund um Wolfach und Gutach unsicher gemacht. Auch die beliebten Bergsprints kamen nicht zu kurz, sodass alle ordentlich ihren Schweinehund besiegen mussten. Im weiteren Verlauf gesellte sich dann immer mehr der Ball in Form von Trainingsspielen, Wurfeinheiten und Taktik ins Training der Ersten Mannschaft. Die Vorbereitungsspiele mit zwei Siegen gegen die SG Elgersweier/Ohlsbach (Bezirksklasse) und Niederlagen gegen den HC Hedos Elgersweier (Südbadenliga), die SG Hornberg/Triberg/Lauterbach (Bezirksklasse), den BSV Phönix Sinzheim 2 (Landesliga) und dem SV Zunsweier (Bezirksklasse) lassen erkennen, dass noch viel Arbeit vor dem Trainerteam und seinen Spielern steht.

Saison-Auftakt am 13. September

Den Saisonauftakt bestreitet das neu formierte Team am 13.09.2019 um 20.30 Uhr bei der SG Schenkenzell/Schiltach, die ebenfalls einen personellen Umbruch bewältigen muss. Das erste Heimspiel folgt dann am 20.09.2019 um 20.30 Uhr in der Wolfacher Sporthalle. Dabei wird man auf einen Südbadenliga-Absteiger, die SG Waldkirch/Denzlingen, treffen. Gegen diesen Gegner spielte man zuletzt in der SBL-Qualifikation 2012.

Der Kader der SG Gutach/Wolfach Herren Landesliga Süd

Tor: Elias Kopp, Kilian Nattmann

Feld: Mike Lehmann, Julian Brohammer, Nicolas Haas, Jens Dieterle, Tom Moser, Max Buchholz, Jan Henke, Oliver Raulf, Niclas Kilgus, Felix Riedel, Jannic Schmider, Sascha Höfer, Marius Buchholz (Jugend A)

Trainer: Frank Sepp

Co-Trainer: Martin „Läder“ Wöhrle

Torwart-Trainer: Wolfgang Laiblin

 

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen