SG Gutach/Wolfach

SG zu Gast in Herbolzheim

Vorbericht TV Herbolzheim : SG Gutach/Wolfach

Mit der Auswärtspartie in Herbolzheim steht die SG Gutach/Wolfach dem Ursprung ihrer desolaten Saison gegenüber. Im Nachhinein erscheint die höchst unglückliche 27:28 Niederlage im zweiten Saisonspiel als Auftakt einer katastrophalen Saison. Obwohl der Favorit schwächelte, nutzte die SG ihre Chance nicht und büßte nicht nur einen klaren Vorsprung ein, sondern wurde am Ende sogar noch um den verdienten Punkt gebracht. Unwahrscheinlich, dass sich der mittlerweile stabile Tabellenführer erneut diese Blöße geben wird. Entsprechend klar ist die Favoritenrolle am Samstag um 20 Uhr in der Breisgauhalle verteilt. Die Gastgeber befinden sich mit der HU Freiburg im Dauerduell um den direkten Aufstieg und sind mit 28:4 Punkten voll im Soll. Dieses Jahr soll der lange angepeilte Aufstieg endlich klappen. Bei der SG ist man sich im Klaren darüber, dass in der aktuellen Situation schon vieles funktionieren muss, um für eine Überraschung zu sorgen. Dennoch hat das Hinspiel gezeigt, dass man nicht gänzlich chancenlos ist. Allerdings spielt auch der Kopf und das Selbstvertrauen eine große Rolle, wie die letzte Woche in Steißlingen wieder schmerzlich demonstriert hat. Und auch da schlägt das Pendel am Samstag natürlich eher in Richtung Heimmannschaft aus. Die SG hofft auf gute Unterstützung ihrer Fans in den anstehenden Spielen gegen die Top-Teams und vielleicht findet man ja in seine ehemalige Rolle als Favoritenschreck zurück.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen