SG Gutach/Wolfach

Erste empfängt den Siebten Pfullendorf

Da es am letzten Wochenende im Auswärtsspiel beim Aufsteiger Müllheim/Neuenburg leider nicht zum erhofften Befreiungsschlag gereicht hat, wird die Landesligamannschaft der SG Gutach/Wolfach in der Heimpartie gegen Pfullendorf den nächsten Anlauf nehmen. Am Samstag den 17.11.2018 ist um 20.00 Uhr Anpfiff in der Wolfacher Realschulsporthalle. Der Gegner spielte bislang eine durchschnittliche Runde und steht aktuell mit ausgeglichenem Punktekonto auf Rang 7. Überzeugenden Siegen standen auch ebenso viele recht deutliche Pleiten gegenüber. Wobei letztere in den Auseinandersetzungen gegen die Klassenprimi Freiburg, Herbolzheim und Ehingen zustande kamen. Auswärts konnte der TVP lediglich beim Saisonauftakt in Kenzingen punkten. Mit Eric Kempf hat das Trainerteam Rupp/Schweikart die aktuelle Nummer 3 der Landesliga-Süd-Torschützen in seinem Kader. Letzte Saison konnte sich die SG in beiden Spielen schadlos halten und jeweils knapp gewinnen. Sollte das Team aus seinem Leistungsloch herausfinden, wird man dem favorisierten Gegner sicher Paroli bieten können. Die Defensive zeigte sich in Müllheim solide. Wie der Mannschaft wieder mehr Angriffsschwung verliehen werden kann, darüber hat sich das Trainerteam Kronenwitter/Wöhrle sicherlich schon seit geraumer Zeit den Kopf zerbrochen. Unbändiger Siegeswille wird auf jeden Fall vonnöten sein. Zusammen mit den grandiosen SG-Fans findet man dann vielleicht wieder in die Erfolgsspur. Nur zusammen geht’s!

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen