SG Gutach/Wolfach

Herren I in Kenzingen – Zweite in Oppenau

Vorbericht TB-Kenzingen : SG Gutach/Wolfach

 

SG reist nach Kenzingen

 

Mit 3:7 Punkten steht die SG Gutach/Wolfach momentan auf dem elften Tabellenplatz. Auch wenn es das Auftaktprogramm in sich hatte, muss die Mannschaft von Oliver Kronenwitter und Martin Wöhrle langsam den Schalter umlegen, um nicht gänzlich in den Sog der Abstiegsplätze zu geraten.

Mit dem TB Kenzingen wartet am Samstag um 20 Uhr der nächste Südbadenliga-Absteiger auf die Schwarzwälder. Bei den Breisgauern läuft es bisher durchwachsen, auch wenn die Punkteausbeute etwas besser ist. Mit 5:7 Punkten ist man knapp vor der SG und will diesen Abstand am Samstag mit Sicherheit ausbauen.

Gutach/Wolfach hat das Problem, bisher fast nur gegen top Abwehrreihen gespielt zu haben. Das fehlende Selbstvertrauen im Angriff war vor allem in den letzten beiden Spielen deutlich zu sehen. Die Selbstverständlichkeit des Vorjahres, jederzeit ein Tor erzielen zu können, fehlt phasenweise komplett. Auch gegen Kenzingen erwarten die SG körperlich starke Abwehrspieler mit viel Erfahrung aus höheren Klassen. Es wird also nicht leichter. Mut macht, dass sich die Mannschaft bisher in jedem Spiel aus einer stabilen Defensive heraus steigern und aus kurzzeitigen Tiefs befreien konnte. Wenn sie diese Tugend beibehält, wird es auch wieder Punkten geben.

 

Zweite in Oppenau

 

Die Auftaktserie mit zwei Siegen der SG-Reserve ist am vergangenen Wochenende in Kehl gerissen. Diesen Sonntag muss man um 15 Uhr auswärts beim TuS Oppenau II ran. Die Landesliga-Reserve des TuS ist mit 4:4 Punkten direkter Tabellennachbar der Brunenberg-Libonati Truppe und wird sicher eine hohe Hürde. Mit einem Erfolg bliebe die SGGW II weiter an der Spitze dran.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen