SG Gutach/Wolfach

Dritte holt zweiten Saisonsieg

Am gestrigen Sonntag fuhr die Dritte zum Auswärtsspiel nach Friesenheim. Aufgrund dünner  Personaldecke konnte man Johannes Haas und Daniel Hirt aus der zweiten Mannschaft, sowie A-Jugendspieler Jan Henke gewinnen. Interimsweise übernahm zum ersten Mal Sebastian Aberle den Trainerposten.

Die Partie begann positiv aus Sicht der SG und man konnte sich früh auf 2:8 absetzen (13. Spielminute). Die Abwehr um die beiden  Mittelblocker Stefan Hammerlander und Stoffel Lehmann stand dieses Mal bombensicher, sodass man durch Tempogegenstoß oder Rückraumass Jan Henke die Führung weiter ausbauen konnte.

Auch Kapitän Allgaier erwischte im Tor einen Sahnetag und war mitverantwortlich, dass die Gastgeber erst in der 23. Spielminute ihr viertes Tor feiern durften. Mit 6:13 ging es dann schließlich in die Halbzeit.

Im zweiten Durchgang kam der Gastgeber nochmal mit Schwung aus der Pause und konnte sich auf 9:15 herankämpfen (36. Spielminute), ein 7:0-Lauf der SG zum 9:22 machte dann alle Hoffnung des Schlusslichts zunichte und beschert der SG mit einem 12:28 den vorübergehend zweiten Tabellenrang.

 

SG-Tore: Allgaier; Henke 7; Schuler 6; M. Hirt 4/1; D. Hirt 4; Ludwig 2; Lehmann 2; Ganter 1; Haas 1; Kammerlander 1; Schrenk.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen