SG Gutach/Wolfach

Nichts zu holen gegen den Tabellenführer

SG Gutach/Wolfach II : SG Schramberg II 16:24 (8:11)

Am Ende reichte es nicht für die zweite Mannschaft der SG Gutach/Wolfach, den Sieg aus dem Hinspiel gegen favorisierte Gäste zu wiederholen. Obwohl Dominic Brunenberg-Libonati kurzfristig einige „Ruheständler“ reaktivieren konnte, wogen die Ausfälle vieler Stammkräfte vor allem im Rückraum am Ende doch zu schwer. Vor allem in Hälfte eins bot man dem Tabellenführer aber zumindest Paroli.

Die Gäste gingen durch ihren agilen Rückraum mit 1:3 in Führung, doch die Gastgeber ließen sich nicht aus der Ruhe bringen und legten vor allem in der Abwehr zu. Nach 14 Minuten warf Brunenberg-Libonati die SGGW mit 5:3 in Führung – es sollte die letzte im Spiel sein. Danach machte sich vor allem im Angriff die mangelnde Spielpraxis bemerkbar. Schramberg zeigte sich weiterhin im Rückraum gefährlich und hebelte die Defensive der Hausherren trotz starker Leistung von Nicolai Wöhrle und Kevin Bossert im Mittelblock und einem guten Elias Kopp im Tor ein ums andere Mal aus. Die eigenen Offensivbemühungen scheiterten nun oft am mangelnden Druck und schwacher Trefferausbeute frei vor der Kiste. Die Gäste warfen sich zur Pause einen knappen 8:11 Vorsprung heraus.

Endgültig von einer erneuten Überraschung konnte sich die SG Gutach/Wolfach nach den ersten elf Minuten der zweiten Halbzeit verabschieden. Viel zu harmlos im Angriff gelang der erste Treffer der Gastgeber erst nach zwölf Minuten. Bis dahin hatte Schramberg allerdings schon uneinholbar auf 8:17 vorgelegt. In der Schlussviertelstunde wurde es zar nochmal besser, an der deutlichen und verdienten 16:24 Niederlage konnte das Heimteam aber nicht mehr rütteln. Positiv zu erwähnen ist noch die gute Leistung der beiden jungen Unparteiischen Marcel Bertol und Luca Schreiner aus St. Georgen, die mit dem durchweg fairen Spiel keinerlei Schwierigkeiten hatten.

Spielfilm: 0:1, 1:3, 5:3, 6:6, 6:9, 8:11; 8:17, 11:17, 13:19, 16:24

SGGW: E. Kopp, V. Kopp; Brunenberg-Libonati 4/3, Haas 1, Hacker 1, Doll 3, D. Hirt, Dieterle, Wöhrle, Finkbeiner 2, Kilgus 1, Riedel, Lauterbach, Bossert 4

SGS: Holzer, Schleicher, Fleig 2/1, Heß 2, Bantle, Hirt 3, Thörmer, Schinle 6, Metzger 1, Eickhoff 4/1, Schrödter 4/1, Dreyer 2

Fotos: Horst-Dieter Bayer

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen