SG Gutach/Wolfach

Herren I und II mit Heimspielen gegen Ehingen und Unterharmersbach

Vorbericht SG Gutach/Wolfach : TV EhingenHerren I empfangen Ehingen

Trotz unnötiger Niederlage am vergangenen Wochenende beim Tabellenletzten ist für die SG Gutach/Wolfach weiterhin ein guter Mittelfeldplatz drin. Aber auch nach hinten hat man die Tabelle im Blick. Am Samstag um 20 Uhr empfängt die SG den TV Ehingen, der sicher noch eine Rechnung mit den Gastgebern offen hat, zum letzten Heimspiel in der Gutacher Curt-Liebich-Sporthalle.

Gegen die Gäste aus dem Hegau feierten die Schwarzwälder in der Hinrunde wohl den überraschendsten Sieg der gesamten Saison. Mit einer Rumpftruppe angereist rang das Wöhrle/Haas Team dem TV einen 22:23 Sieg ab und krönte die kämpferisch stärkste Leistung mit zwei unerwarteten wie wichtigen Punkten. Vor allem die starke Defensive der SG konnte den Spielfluss des TV Ehingen entscheidend stören, der ihn so stark macht. Nach längerer Schwächephase Mitte der Saison läuft es zuletzt wieder besser für den letztjährigen Tabellendritten. Aktuell liegt Ehingen mit 26:18 Punkten auf Rang fünf. Die SG belegt mit 21:23 Punkten den achten Platz.Bester Werfer bei den Hegauern ist Flaviu Ionut Gaie mit 143 Treffern in dieser Saison. Diesen muss die SG-Abwehr besonders im Auge behalten. Nachdem im letzten Spiel der halbe Rückraum kurzfristig ausfiel, sollten diese Woche sowohl Julian Brohammer als auch Manuel Schmid wieder mit von der Partie sein. Zudem ist Gutach schon die gesamte Runde ein gutes Pflaster für die SG. Nur ein einziges Mal verlor die SG in der Liebich-Sporthalle. Die Verantwortlichen sind guter Dinge, dass dem Ausrutscher in Maulburg wieder ein starker Auftritt gegen Ehingen folgt und wünschen sich im insgesamt vorletzten Heimspiel nochmal die lautstarke Unterstützung ihrer Fans!

Vorbericht SG Gutach/Wolfach II : FV Unterharmersbach

Reserve braucht weiterhin dringend Punkte

Nach vier Siegen in Folge, unter anderem gegen hoch favorisierte Teams, war Tabellenführer Hofweier in der Vorwoche eine Nummer zu groß für die akut abstiegsbedrohte SG Gutach/Wolfach II. Die Ausgangslage vor dem drittletzten Spiel ist vor dem Heimspiel gegen Unterharmersbach um 18 Uhr in der Gutacher Curt-Liebich-Sporthalle dieselbe wie eine Woche zuvor. Der Tabellenletzte braucht dringend mindestens einen Sieg, um die Chance auf den Klassenerhalt zu wahren. Gegen den Tabellenvierten aus Unterharmersbach wird das zwar ein schwieriges Unterfangen, doch gerade im Heimspiel ist der sechste Saisonsieg sicher nicht unmöglich. Im Hinspiel unterlag das Brunenberg-Libonati/Hirt Team mit 27:32. Ob die Revanche klappt, hängt wie immer auch vom Personal der Reserve ab.

 

Bilder vom Hinspiel der Herren I in Ehingen
Fotos von Horst-Dieter Bayer

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen