SG Gutach/Wolfach

Hohe Hürde zum Rückrundenauftakt für Herren I

Vorbericht SG Gutach/Wolfach : ESV Weil

Nach knapp einmonatiger Winterpause startet die Landesligamannschaft der SG Gutach/Wolfach am Samstag in die Rückrunde. Das Auftaktprogramm hat es wie schon zu Beginn der Hinrunde in sich und konfrontiert die SG gleich mit nahezu allen Topmannschaften der Liga. Zuerst erwarten die Schwarzwälder am Samstag um 20 Uhr den Tabellendritten ESV Weil in der Wolfacher Realschulsporthalle. Mit derzeit 19:9 Punkten ist für die Grenzstädter das schon zum wiederholten Mal gesteckte Ziel Aufstieg noch in Reichweite. Um weiter vorne dran zu bleiben, muss der ESV Weil wie schon im Hinspiel seiner Favoritenrolle gerecht werden. Allerdings war die Partie damals deutlich enger, als die 22:30 Niederlage der SG vermuten lässt. Zumindest in der ersten Hälfte konnte das Team von Hermann Haas und Martin Wöhrle gut mithalten, verlor aber im zweiten Durchgang kurzzeitig den Faden. Weil wies die deutlich bessere Spielanlage auf und bestrafte die sich häufenden Fehler im Aufbauspiel der SG eiskalt. Auch im Rückspiel ist der ESV selbstverständlich Favorit. Aber die SG möchte sich im Heimspiel natürlich von seiner kämpferisch besten Seite präsentieren und die Partie möglichst offen gestalten. Wenn es dann am Ende sogar zu einer Überraschung reicht, nimmt man diese natürlich gerne mit.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen