SG Gutach/Wolfach

Nächste Niederlage für SG-Reserve

SG Gutach/Wolfach II : HGW Hofweier III 25:31 (14:16)

Auch gegen die dritte Hofweirer Mannschaft war für die Gutach/Wolfacher Zweite über 60 Minuten gesehen deutlich mehr drin als die 25:31 Niederlage. In einem von technischen Fehlern, fahrlässigen Abwehrreihen und vielen Tempogegenstößen geprägten Spiel hatten am Ende die Gäste den längeren Atem und gewannen deutlich.

Nach ausgeglichenem Beginn, in dem sich bei der Heimmannschaft vor allem Torhüter Elias Kopp, Linksaußen Roman Heizmann und in der Abwehr Johannes Ludwig auszeichnen konnten, konnten sich die Gäste nach 20 Minuten erstmals etwas auf 9:13 absetzen. Dabei profitierten die Hofweirer von einfachen Fang- und Abspielfehlern im Gutach/Wolfacher Spielaufbau. Aber auch der HGW produzierte an diesem Samstag Fehler am laufenden Band, woraufhin wiederum den Hausherren ein 4:0 Zwischenspurt zum 13:13 Ausgleich gelang. Unnötigerweise kassierte man vor der Pause wieder zwei vermeidbare Gegentreffer und ging mit 14:16 in die Kabine.

Nach der Pause glich die Partie dann den meisten bisherigen. Den Anfang verschlafen und mit 15:20 in Rückstand geraten, gelang es der SG-Reserve nur noch, auf maximal drei Tore Abstand zu verkürzen. Hofweier konnte immer wenn es eng wurde einen Treffer nachlegen, sodass Mathias Ruf und Dennis Neff nach 57 Minuten endgültig für die Entscheidung sorgten. Am Ende wurde es dann wie so oft viel zu deutlich und die SG II fuhr mit dem 25:31 die bereits achte Saisonniederlage im neunten Spiel ein.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen