SG Gutach/Wolfach

Reserve feiert ersten Saisonsieg

SG Gutach/Wolfach II : TuS Altenheim III 33:26 (19:13)

Im vierten Anlauf ist der SG Gutach/Wolfach II am Sonntagabend endlich der erste Saisonsieg gelungen. Entsprechend erleichtert zeigte sich das Trainerteam um Olaf Hirt und Dominic Brunenberg-Libonati nach dem überzeugenden Auftritt.
Erstmals kam die SG gut aus den Startlöchern und ging mit 3:0 in Führung. Frank Mangold lieferte eine starke Partie in der Abwehr und erzielte all seine viert Treffer in der wichtigen Startphase. Altenheim kam nochmal auf 3:2 heran, doch die Hausherren gaben weiterhin den Ton an. Fehler der Gäste wurden durch die SG rigoros bestraft, wobei sich vor allem Linksaußen Roman Heizmann als treffsicher erwies. Nach 17 Minuten hatte die Spielgemeinschaft den Vorsprung auf 11:5 ausgebaut. Mit der Führung im Rücken wurde neben den Tempogegenstößen auch der Positionsangriff deutlich sicherer. Spielzüge wurden geduldig und effizient angewandt und führten zur zwischenzeitlichen 18:10 Führung. Altenheim verkürzte bis zur Halbzeit auf 19:13.
Nach dem Seitenwechsel erhöhte die SG auf 24:16 und ließ Altenheim nie mehr als sechs Treffer herankommen. Zwischen den Pfosten löste Valentin Kopp seinen Bruder Elias ab und stand dessen guter Leistung in nichts nach. Nach dem 29:19 für die SG fügten sich die Altenheimer ihrem Schicksal und hatten den Gastgebern nichts mehr entgegenzusetzen. Ein insgesamt sehr faires Spiel, mit dessen Leitung die beiden Unparteiischen aus Oberkirch keinerlei Schwierigkeiten hatten, endete verdient mit 33:26. Ausbaufähig bleibt laut Spielertrainer Brunenberg-Libonati die Quote von der Siebenmeterlinie. Von sechs Versuchen landeten lediglich zwei im gegnerischen Tor. Trotzdem ist man froh, mit dieser guten Leistung endlich in der Liga angekommen zu sein und möchte kommende Woche in Ohlsbach nachlegen.
Spielfilm: 3:0, 3:2, 7:4, 11:5, 14:7, 18:10, 19:13; 21:16, 29:19, 31:21, 33:26
SGGW: E. Kopp, V. Kopp; Brunenberg-Libonati 6/1, Schillinger 3, C. Schmider 1, J. Schmider, Dieterle 2, D. Hirt, Kilgus 3, Mangold 4, Heizmann 8, Bossert, Obergfell 4, Wöhrle 2
TuS: Breithaupt, Metzger, Vetter 3, Wurth 7, M. Strosack, Göpper, Bräger, Batt 11/5, A. Strosack, Luick 5, Jäger

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen