SG Gutach/Wolfach

Erstes Heimspiel gleich ein Derby

Vorbericht SG Gutach/Wolfach : TV St. Georgen

Die SG Gutach/Wolfach ist mit zwei Auftaktniederlagen bei stark einzuschätzenden Gegner in den Ligabetrieb gestartet. Sicherlich keine Mannschaften mit denen man sich heuer wirklich messen kann. Nun steht mit dem Derby gegen den TV St. Georgen/Schwarzwald das erste Heimspiel an. Für St. Georgen hat die Runde mit drei Siegen erfolgreich begonnen. Dem  Kantersieg beim Aufsteiger Allensbach/Dettingen/Wall-hausen folgte ein hauchdünner Heimerfolg gegen starke Pfullendorfer und ein erneut deutlicher Sieg in Brombach. Dieser gute Saisonstart ist alles andere als Zufall. Trainer Jürgen Herr kann im Vergleich zur letzten Saison, in der er immer wieder von Ausfällen gebeutelt war, endlich auf einen kompletten Kader zurückgreifen. Lukas Holzmann ist nach langer Verletzungspause zurückgekehrt und bildet zusammen mit seinen Brüdern Niklas und Jan eine zuverlässige Achse. Die Saisonvorbereitung verlief positiv. Ziel der Gäste ist laut Abteilungsleiter Matthias Fleig ein gesicherter Mittelfeldplatz mit Blick nach oben. Sollten sich nicht wieder Verletzungssorgen einstellen, dürfte dies für die Schwarzwälder gut zu machen sein. Die SGGW muss an die gezeigte Leistung der ersten Halbzeit vom Weil-Spiel anknüpfen und vor allem noch deutlich mehr Konsequenz bei den eigenen Torabschlüssen walten lassen. Im Derby wird es zudem darauf ankommen, clever und mit kühlem Kopf zu agieren. In den letzten Begegnungen mit St. Georgen ging es doch meist recht hitzig zur Sache. Die Mannschaft hofft auf hohen Zuschauerzuspruch. Mit den klasse Fans im Rücken will man die ersten Punkte sammeln. Bleibt zu hoffen, dass die Mannen um das neue Trainerteam Martin Wöhrle u. Hermann Haas verletzungsfrei durch die Trainingswoche kommen. Anpfiff ist um 20 Uhr in der Wolfacher Realschulsporthalle.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen