SG Gutach/Wolfach

Damen empfangen Friesenheim

Die Handballerinnen der SG Gutach/Wolfach treffen nach ihrem spielfreien Wochenende am Sonntag um 17.00 Uhr in der Wolfacher Sporthalle auf den TV Friesenheim. Die Gäste aus der Ortenau belegen derzeit mit nur zwei Pluspunkten den vorletzten Tabellenplatz, so dass die SG eindeutig als Favorit in diese Partie geht. Vor allem im Angriff hat der TV Friesenheim seine Defizite. Mit im Schnitt nur 14 erzielten Toren kann man auch in der Bezirksklasse nicht sehr viel ausrichten. Deshalb gilt es für die SG Gutach/Wolfach, sich in der Abwehr wie in den letzten Partien gut zu formieren, um die gegnerische Angriffsformation weitestgehend auszuschalten. Im Angriff sollten sich die Handballerinnen um Felix Grimm und Timo Hesse auf ihr eigenes Spiel konzentrieren und die vielen einfachen Ballverluste und technischen Fehler, die man sich in der Vergangenheit oft leistete minimieren. Außerdem muss man etwas besonnener ins Spiel gehen, damit die Luft nicht nur für zweimal 25 Minuten reicht. Insgesamt präsentiert sich das SG- Damenteam jedoch im Verlauf der Runde als gutes Team, das auch mit der einen oder anderen Schwäche umgehen kann und stets bereit ist, an solchen zu arbeiten.

Bericht: Susanne Heinzmann

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen