SG Gutach/Wolfach

SG will zuhause ungeschlagen bleiben

Vorbericht SG Gutach/Wolfach : TV Pfullendorf

Zuletzt musste die neue SG Gutach/Wolfach in der Landesliga zwei bittere Auswärtsniederlagen einstecken. Besonders in Freiburg wäre deutlich mehr drin gewesen. Allerdings muss man zu den letzten beiden Auftritten auch immer die personellen Voraussetzungen mit betrachten. Gegen Mimmenhausen fehlten mit Jens Gudelius, Stefan Staiger und Wolfgang Laiblin gleich drei Stammkräfte. Vor allem im Defensivverbund haben sich diese Ausfälle deutlich bemerkbar gemacht. Am Samstag empfängt die Dieterle-Sieben mit dem TV Pfullendorf einen weiteren Verein aus der vorderen Tabellenhälfte. Mit 8:4 Punkten ist der TV vom Bodensee aktuell Sechster und konnte bereits drei Auswärtssiege einfahren. Zuletzt verlor aber auch Pfullendorf zweimal in Folge bei der HSG Freiburg und gegen Ehingen. Beide Mannschaften werden also versuchen, ihren kleinen Negativtrend zu stoppen und sich mit einem Sieg wieder nach vorne zu orientieren. Beim Heimspiel am Samstag um 20 Uhr in der Wolfacher Realschul-Sporthalle hofft Trainer Uwe Dieterle natürlich, dass er seit Wochen endlich mal wieder auf den kompletten Kader zurückgreifen kann. Bei den Patienten Gudelius und Staiger scheint dies durchaus realistisch. Eine Rückkehr vom Langzeitverletzten Patrick Hacker, der dieses Jahr aufgrund einer Achillessehnen-Reizung noch keine Sekunde im SG-Dress spielen konnte, ist hingegen nicht abzusehen. Gerade in Spielen wie vergangene Woche könnte er den gebeutelten Rückraum gut entlasten. Letztlich stehen die Einsätze der Verletzten aber nicht in der Macht des Trainers. Sowohl in Freiburg, als auch gegen Mimmenhausen/Mühlhofen hat die SG bewiesen, dass sie trotz der Ausfälle gut mithalten kann. An der Abstimmung in der Defensive und der Chancenverwertung nach vorne muss hingegen weiter gearbeitet werden. Mit dem gewohnt lautstarken Publikum im Rücken ist wie in jedem Spiel auch gegen Pfullendorf alles drin und die SG könnte mit doppeltem Punktgewinn nach Pluspunkten an den Gästen vorbeiziehen.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen