SG Gutach/Wolfach

Damen fahren ersten Sieg ein

Die Damen der SG Gutach/Wolfach haben gegen die HSG Ortenau II ihren ersten Saisonsieg eingefahren. Man besiegte die neu gegründete Spielgemeinschaft, die aus den Vereinen TV Lahr, TV Sulz und TV Seelbach besteht, vergangene Woche mit 24:20 (12:10) aus SG- Sicht.

Dieser Sieg war die logische Konsequenz aus den bisher gezeigten Leistungen. Das Team um Felix Grimm und Timo Hesse hat sich in den ersten Spielen kontinuierlich gesteigert, es fehlte bisher nur an der notwendigen Konstanz über die gesamte Spielzeit. In Lahr dauerte es ebenfalls rund eine Viertelstunde, bis das SG- Team richtig ins Spiel fand. Bis zum 5:5 war es immer die HSG Ortenau, die die Treffer vorlegte. Vom 3:5 aus SG- Sicht legte man einen „1A“- Lauf mit 7:0 Toren hin, so dass die SG das Spiel bis zur zwanzigsten Minuten voll in der Hand hatte. Bis zur Pause schalteten die SG- Akteurinnen dann allerdings wieder einen Gang zurück, so dass die Gastgeberinnen wieder zum 10:12 aufschließen konnten.

Nach dem Seitenwechsel ließen die Schützlinge von Timo Hesse und Felix Grimm jedoch nichts mehr anbrennen und setzten sich weiter ab. 20:14 hieß es nach 45 Minuten aus SG- Sicht. Dieser Fünf- Tore- Vorsprung brachte die endgültige Entscheidung. Auch in der Schlussphase spielte die SG Gutach/Wolfach ihr Spiel konzentriert zu Ende und belohnte sich mit den ersten beiden Punkten in der Bezirksklasse Schwarzwald/Offenburg.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen