SG Gutach/Wolfach

Damen reisen zum Kellerduell

Die Damen der SG Gutach/Wolfach treffen am Sonntag um 16.30 Uhr auf die HSG Ortenau Süd. Diese neu gegründete Spielgemeinschaft besteht aus den Vereinen TV Seelbach, GSV Mietersheim und dem TV Sulz. Die HSG steht ebenfalls noch ohne Punkte am Tabellenende. Somit ist ein Duell auf Augenhöhe zu erwarten. Die SG- Damen um Felix Grimm und Timo Hesse zeigten vergangene Woche gegen Tabellenführer Altenheim, dass durchaus mit ihnen zu rechnen ist doch an der Konstanz der Leistung muss dringend noch gearbeitet werden.

Die HSG Ortenau braucht ebenfalls dringend Punkte, das man seinerseits ebenfalls dem TuS Altenheim und dem TuS Ottenheim bisher unterlegen war. Die SG Gutach/Wolfach muss ihr Augenmerk in der Abwehr vor allem auf die wurfgewaltigen HSG- Akteurinnen Sabrina Wäst und Leonie Zacharias legen, die beiden Haupttorschützinnen der HSG. Außerdem gilt es beim SG- Team die Fehler im Angriff zu minimieren und die Ballstafetten sicher vorzutragen. Das Spiel findet in der Lahrer Rheintalhalle statt.

Bericht + Bild: Susanne Heinzmann

unnamed

Saskia Bohlayer wird von der Abwehrspielerin attackiert. Noch konsequenteres Fortschreiten ist gegen die HSG Ortenau die Devise.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen