SG Gutach/Wolfach

Zweite mit schwächster Saisonleistung

ETSV Offenburg : SG Gutach/Wolfach II 25:12 (14:3)

Nach der ansprechenden Leistung im Heimspiel gegen Hornberg/Lauterbach hat sich die zweite Mannschaft der SG Gutach/Wolfach am Sonntagabend in Offenburg wieder von ihrer schwächeren Seite gezeigt. Zu keinem Zeitpunkt fand das neue Bezirksklasseteam ins Spiel und sah sich bereits nach 20 Minuten mit 12:0 im Hintertreffen. Unplatzierte und unvorbereitete Würfe machten es dem gegnerischen Torhüter leicht, zu glänzen und auch in der Defensive waren die Gäste nicht präsent. Die Offenburger um Coach Werner Echle hatten leichtes Spiel, die Führung bis zur Pause auf 14:3 auszubauen und waren an diesem Abend nie wirklich gefordert. Im zweiten Durchgang konnte die SG zwar etwas zulegen, doch näher als 19:8 kam sie nicht heran. Zu allem Übel brach sich Justin Pranic noch den rechten Arm und wird der ohnehin schon dünn besetzten Reserve lange fehlen. Dies rundete einen durchweg gebrauchten Sonntag ab, der letztlich mit einem enttäuschenden 25:12 für den ETSV endete.

ETSV: Marwein (1), Islam (2), Janke, Klausmann (1), Lange (3/2), Lederer (7/1), Brüns (1), Martens (2), Schendekehl, Häusler (2), Lingenfelder, Vogt (6/1), Königer

SGGW: Kopp, Heinkele; Dieterle, Heinzelmann, P. Schillinger, Kilgus, Ressel, Welle (5/1), Pranic (1), Brunenberg, Wöhrle (6/3), Schmider, Obergfell

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen