SG Gutach/Wolfach

Herren I müssen zum Derby nach Schramberg, Herren II nach Offenburg

Gleich am zweiten Spieltag wartet ein echtes Lokalderby auf die SG Gutach/Wolfach. Um 20.00 Uhr werden die Männer um Uwe Dieterle von der SG Schramberg erwartet. Bei jener sitzt kein geringerer auf der Trainerbank als der ehemalige Wolfacher Trainer Jürgen Storz, der zum einen gegen seinen Heimatverein alles aus seinen Spielern herausholen wird, der zum anderen aber auch die 25:40 Klatsche gegen die HSG Freiburg am vergangenen Wochenende vergessen machen will. Also keine wirklich leichte Aufgabe für die SG Gutach/Wolfach. Allerdings hat man am vergangenen Wochenende Kampf- und Teamgeist bewiesen und den ESV Weil quasi niedergerungen. Doch auch Schramberg kann Tore schießen, denn zum Saisonauftakt hat man in eigener Halle den HSV Schopfheim deutlich mit 31:21 besiegt. Somit darf also mit einem heimstarken Team gerechnet werden und alle Fans werden auf ihre Kosten kommen, denn diese Partie bietet alles, was ein Lokalderby verspricht.

Herren II in Offenburg

Die Herren II beschließen das Handballwochenende der SG Gugtach/Wolfach am Sonntag um 17.30 Uhr beim ETSV Offenburg. Dieser gewann am vergangenen Wochenende denkbar knapp bei der SG Schenkenzell/Schiltach und bewegt sich im Bereich der SG- Zweiten. Nach der deutlichen Niederlage gegen Meisterschaftsanwärter SG Hornberg/Lauterbach wird das Team um Thomas Sum im zweiten Anlauf sicher einen Sieg einfahren wollen.

Bericht: Susanne Heinzmann

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen