SG Gutach/Wolfach

Auftaktniederlage für SG-Reserve

HSG Ortenau Süd II : SG Gutach/Wolfach II 27:15 (11:6)

Im Aufeinandertreffen zweier neu gegründeter Spielgemeinschaften zog die Landesliga-Reserve der SG Gutach/Wolfach am Samstag deutlich den Kürzeren. Gegen die ebenfalls neue HSG Ortenau Süd II, zusammengesetzt aus Lahr-Mietersheim, Sulz und Seelbach, ließen die Gäste vor allem Durchschlagskraft im Angriff vermissen und unterlagen auch in der Höhe verdient.

Man merkte beiden Mannschaften an, dass es noch an allen Ecken und Enden an der Abstimmung haperte. In einer über weite Strecken zähen Bezirksklasse-Begegnung markierten die Gastgeber den ersten Treffer und gingen mit 5:1 in Front. Die Gäste arbeiteten zwar engagiert in der Defensive und hatten in Elias Kopp einen starken Rückhalt im Tor, doch im Angriff konnten sie sich dafür zu selten belohnen. Ballverluste und Fehlwürfe machten es den Hausherren leicht, schnelle Kontertore zu erzielen. Mitte der ersten Hälfte fing sich die SG ein wenig und kam nochmal auf 8:6 heran, ehe die HSG zum 11:6 Halbzeitstand erhöhte.

Nach dem Wechsel warteten die Hausherren mit der Taktik auf, den Torwart im Angriff als siebten Feldspieler einzusetzen und überforderte die Gutach/Wolfacher Defensive damit zusehends. Immer wieder brachten individuelle Fehler die Defensivreihen um den Lohn der Arbeit. Das Fehlen des HSG-Keepers konnte zudem nur einmal clever und schnell ausgenutzt werden. Insgesamt reichte die gebotene Leistung nicht aus, um in Seelbach zu bestehen und somit geht die 27:15 Niederlage auch in Ordnung. Trainer Thomas Sum steht noch eine Menge Arbeit bevor, um in der BK Erfolge einfahren zu können.

Die dritte Mannschaft der SG bot zwar mit 26 Treffern in der Kreisliga A eine bessere Offensivleistung zum Auftakt, doch dafür kassierte sie auch 44 Gegentreffer und startet ebenfalls ohne Punkte in die Saison.

HSG Ortenau Süd II: Keinert; Marquardt (1), Brucker (1), Richini (1), Krieg (6), Kloos (3), Singler (1), Köbele (1), Kuhnigk (5), Franke (2), Kollmer, Eble (4), Netter, Heim (2)

SG Gutach/Wolfach II: Kopp; Obergfell (2), Welle (6), Wöhrle (3/1), Sum (1), P. Schillinger, M. Schillinger, Heinzelmann, Kilgus, Dieterle (3/3), Schmider

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen